„Wenn wir unseren Weg des Neo-Biedemeier fortsetzen, was hält uns als Gesellschaft dann noch zusammen?“ Zum 42. Jubiläum des philosophischen Wirtschaftsmagazins agora42 sprachen die Stuttgarter Magazinmacher mit Philippe Merz über die Herausforderung, in Zeiten des Populismus offen auf Menschen zuzugehen, über die Fundamente einer lebendigen Demokratie und offenen Gesellschaft – und wie wir sie wieder stärken können. Das Gespräch können Sie hier kostenlos lesen.
Viel Freude bei der Lektüre!