In der aktuellen ZEIT schreibt unser Team-Mitglied Christian Dries, Leiter der Weiterbildung Digitalethik, über animatronische (d.h. mechanische und KI-gesteuerte) Delfine. Sind die besser als das Original? Er meint: Was Tierschützer jubeln lässt, hat ethische Schattenseiten. Und die sind möglicherweise noch grundlegender als die berechtigte Kritik gegen die Haltung von Wildtieren in Wasserparks und Zoos.