CAS Wirtschaftsethik

Die berufsbegleitende Weiterbildung Wirtschaftsethik ist die einzige ihrer Art im deutschsprachigen Raum. Sie richtet sich an all diejenigen, die die soziale und ökologische Zukunft unserer Wirtschaft und Gesellschaft mitgestalten wollen und hierfür nach wissenschaftlich fundiertem Hintergrundwissen und inspirierender Orientierung suchen. Die Weiterbildung findet in Kooperation mit der Universität Freiburg statt und schließt mit einem internationalen Certificate of Advanced Studies (CAS) in Wirtschaftsethik ab.

Die Weiterbildung

Die Weiterbildung bietet Ihnen philosophisches Hintergrundwissen und zugleich konkrete Orientierung zu den zentralen Fragen der Wirtschaftsethik: Welche Argumentationsmuster und Wirtschaftsweisen prägen unser alltägliches Denken und Handeln? Welche Alternativen gibt es? Welche Rolle spielen Konsum und Arbeit für unser Selbstbild? Was bedeutet es, Beschäftigte und uns selbst verantwortungsvoll zu führen, auch angesichts neuer Entwicklungen wie agile Organisationen? Welche Konzepte von Organisationskultur und Unternehmensverantwortung haben sich etabliert – und welche überzeugen? Wie können wir uns von Wachstumszwängen lösen und Gerechtigkeitsprobleme überwinden?

Überblick

Für wen?  Die Weiterbildung wendet sich an heutige und zukünftige Verantwortungsträger/innen aus Wirtschaft und Gesellschaft: an Fach- und Führungskräfte aus Unternehmen, an Menschen aus NGOs und Hochschulen sowie an Berater/innen. Gerade diese alters- und berufsübergreifende Mischung ermöglicht einen ungewöhnlich facettenreichen, erkenntnisreichen Erfahrungsaustausch.

Wie?  Blended Learning: zehn Seminare in Freiburg, jeweils freitags 16.30–21.30 & samstags 9.00–13.30 Uhr. Dazwischen: Online-Selbststudium. Alle Seminare werden von renommierten,  Dozierenden aus Philosophie, Psychologie und Ökonomie geleitet.
Die einzelnen Themen und Termine finden Sie im vollständigen Programm.

Wann?  Januar bis Dezember 2021

Wo?  Liefmann-Haus der Universität Freiburg, Goethestraße 33 in Freiburg

Abschluss: Certificate of Advanced Studies (CAS, international anerkannt, 10 ECTS Punkte)

Anmeldung: Anmeldeschluss für die gesamte Weiterbildung ist der 01. Dezember 2020, da aktuell noch wenige Plätze zur Verfügung stehen, ist eine Anmeldung auch weiterhin möglich. Der Anmeldeschluss für die Einzelseminare ist jeweils drei Wochen vor Seminarbeginn.
Bei der Platzvergabe richten wir uns nach dem Anmeldezeitpunkt und dem Motivationsschreiben.

Kosten: 3.500 € für die gesamte Weiterbildung inklusive CAS | 450 € pro Einzelseminar
Wir arbeiten nicht gewinnorientiert; die Teilnahmegebühr dient nur der Kostendeckung.

Was ist mit Corona? Wir können abstandskonforme Präsenzseminare mit bis zu 15 Teilnehmenden ermöglichen. Sollte sich die Gesamtlage verändern oder es den Wunsch nach Fern-Teilnahme geben, werden wir auch eine Online-Teilnahme ermöglichen. So können wir sicherstellen, dass die Weiterbildung auch dann stattfindet, wenn sich die Corona-Entwicklung nochmals verschärfen sollte oder einzelne Teilnehmende aus persönlichen Gründen nur online teilnehmen möchten. Bei weiteren Fragen sprechen Sie uns gerne an.

Und sonst? Wenn Sie Fragen haben oder das Programm gern zugeschickt hätten, schreiben Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie uns an: 0761 – 290 800 10.

Wir freuen uns auf Ihr Interesse!

Das Programm

Bewegte Eindrücke

Teilnehmerstimmen

„Diese Weiterbildung ist einmalig und genau das, was ich schon lange gesucht habe. Die Qualität der Dozenten ist herausragend, und die Diskussionen mit den Teilnehmern verbinden wissenschaftliche Erkenntnisse mit praktischen Erfahrungen. Die Weiterbildung beeinflusst schon jetzt mein alltägliches Handeln. Eine echte Bereicherung!“
Elena Ricker, Director Finance einer internationalen NGO

„Die Weiterbildung bietet einen smarten und praxisnahen Einstieg in die Welt der Philosophie und Wirtschaftsethik und eröffnet mir die Möglichkeit, mein Handeln aus ganz neuen Perspektiven zu reflektieren und dabei differenziertere Sichtweisen zu gewinnen – als Unternehmer, Konsument und insbesondere als Mensch.“
Elmar Schlecker, Dipl.-Ingenieur und Geschäftsführer Xaption GmbH

„Ich bin begeistert von der Weiterbildung! Das Lernen und Diskutieren mit den anderen Teilnehmern hat mir sehr viel Freude bereitet. Das liegt sowohl an der guten Textauswahl als auch an der herzlichen und offenen Atmosphäre. Wohltuend waren außerdem die Ideologiefreiheit und die Eloquenz der Dozenten.“
Ulrike Schröder, Prokuristin

„Die Themen der Weiterbildung sind ebenso spannend wie hochaktuell, zudem immer verbunden mit der Reflexion des eigenen Denkens und Handelns – so macht neues Wissen Spaß!“
Camilla Granzin, Diplom-Pädagogin und Beraterin Personalentwicklung

Was ist ein CAS?

Ein CAS ist ein international anerkannter, wissenschaftlicher Weiterbildungsabschluss für Menschen im Berufsleben. Er umfasst 188h Arbeitszeit, die sich im CAS Wirtschaftsethik auf zehn Seminare sowie Online-Selbststudium verteilen. Wir vergeben das CAS Wirtschaftsethik gemeinsam mit der Universität Freiburg. Wenn Sie Näheres zum CAS-System und den Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Weiterbildungsabschlüssen wissen möchten, sind Sie hier an der richtigen Stelle.

Anmeldung

Für Ihre Anmeldung benötigen wir einige persönliche Eckdaten (für die CAS-Urkunde), einen kurzen Lebenslauf und ein Motivationsschreiben.
Sie können sich auf zwei Wegen anmelden: Wenn Sie das Anmeldeformular von Hand ausfüllen möchten, können Sie uns eine E-Mail schreiben oder uns anrufen: 0761 – 290 800 10. Wir schicken Ihnen die Unterlagen gerne per Post zu.

Oder melden Sie sich einfach direkt online an:

Eine Kooperation von