Verantwortungsvoll führen und den sozial-ökologischen Wandel gestalten.

Das Junge Führungskolleg

Was?

„Es gibt nichts Praktischeres als eine gute Theorie.“

(Kurt Lewin, Begründer der Sozialpsychologie)

Verantwortungsvoller Führung gehört die Zukunft: Seit die Klimakrise, instabile Wirtschaftslagen, Ungleichheit und Unzufriedenheit auch bei uns unübersehbar werden, sehnen sich immer mehr Menschen und Organisationen nach Führungskräften, die soziale und ökologische Herausforderungen ernst nehmen. Das gilt insbesondere für junge Führungskräfte aus Unternehmen, Staat und Zivilgesellschaft. Diese haben einen hohen Anspruch an den gesellschaftlichen Mehrwert ihrer Arbeit, sehen sich aber auch mit Herausforderungen konfrontiert: Sie wollen sinnstiftende Arbeit und vertrauensvolle Beziehungen gestalten, müssen aber zugleich mit der Macht von Gewohnheiten umgehen. Sie wollen die Eigenverantwortung ihrer Kolleg:innen und nachhaltige Geschäftsmodelle fördern, zugleich aber den Zusammenhalt stärken und wirtschaftlich erfolgreich sein. Das kann gelingen, wenn junge Führungskräfte lernen, offen und empathisch zu kommunizieren, alle Stakeholder in ihre Entscheidungsprozesse einzubeziehen und eine innovative, wertebasierte Vision zu verfolgen.

Um diese Fähigkeiten zu entwickeln, braucht es Abstand vom Tagesgeschäft, neue Impulse und einen inspirierenden Ort: mit kreativer Selbstreflexion, mit der Analyse aktueller Führungsmodelle und Trends der Arbeitswelt, mit sektorübergreifendem Austausch zur sozialökologischen Transformation und dem Erproben neuer Kommunikations- und Entscheidungsmethoden. Diese besondere Möglichkeit bietet das Junge Führungskolleg.

Das vollständige Programm gibt es hier zum Download.

Zielgruppe

Für wen?

Du bist zwischen 25–40 Jahren und trägst Personalverantwortung in Deiner Organisation oder bist gerade auf dem Sprung dorthin? Beispielsweise als Teamleiterin in einem Unternehmen, Bürgermeister einer Gemeinde, Gründerin eines Startups, Nachfolger in einem Familienunternehmen oder als angehende Führungskraft aus der Verwaltung? Dann bist Du im Jungen Führungskolleg schon mal ziemlich richtig.

Möchtest Du Dich außerdem als Führungskraft weiterentwickeln, indem Du Dich vertieft mit der Ethik und Psychologie guter Führung auseinandersetzt? Indem Du Deine persönliche Werteorientierung schärfst und neue Methoden der Konfliktkommunikation und Entscheidungsfindung einübst? Indem Du gemeinsam mit bis zu 25 anderen Nachwuchskräften aus Unternehmen, Staat und Zivilgesellschaft lernst und für Dich und Deine Organisation ein starkes, sektorübergreifendes Netzwerk aufbaust? Dann bist Du im Jungen Führungskolleg genau richtig.

Versprechen

Wozu?

Nach dem JFK kennst Du …

 

  • Dich selbst besser, weil Du weißt, welche Vorbilder Dich geprägt haben und welcher Führungstyp Du bist.
  • die einflussreichsten Führungsmodelle mit den zugrundeliegenden Menschenbildern, Narrativen und Werten.
  • konkrete Methoden und wirksame Ansatzpunkte, um den sozial-ökologischen Wandel in Deiner alltäglichen Arbeit mitzugestalten.

Nach dem JFK kannst Du …

 

  • ethische Konflikte im Führungsalltag erkennen und werteorientiert bewältigen.
  • unterschiedliche Kommunikations- und Entscheidungsmethoden beziehungsorientiert anwenden.
  • anspruchsvolle Mitarbeitergespräche führen und Teamkonflikte lösen.

Nach dem JFK hast Du …

 

  • Deine Haltung zu den wichtigsten Dimensionen verantwortungsvoller Führung geschärft und Dich als Persönlichkeit weiterentwickelt.
  • Dein Wissen zur sozial-ökologischen Transformation vertieft und im Rahmen eines Praxisprojekts neue Lösungspfade erprobt.
  • ein breites Netzwerk junger Führungskräfte sowie erfahrener Persönlichkeiten an Deiner Seite, auf das Du zukünftig zurückgreifen kannst.

Leitungsteam

Wer?

Wir verkörpern im Leitungsteam jene Vielfalt der Disziplinen und Blickwinkel, die auch die Arbeit im Jungen Führungskolleg auszeichnet: mit einer Arbeits- und Organisationspsychologin, einer Soziologin und einem Philosophen. Cosima, Julia und Philippe bringen jahrelange wissenschaftliche und praktische Erfahrung mit den Themen des Jungen Führungskollegs sowie der Entwicklung innovativer Bildungsformate mit. Sie verstehen sich außerdem als herzliche Gastgeberinnen und Atmosphärenstifter im Sinne des „Art of Hosting“.
Philippe Merz

Dr. Philippe Merz

Philippe ist Philosoph sowie Gründer und Geschäftsführer der Thales-Akademie. Er beschäftigt sich mit aktuellen Fragen der Wirtschaftsphilosophie, werteorientierten Organisationsentwicklung und Digitalethik. Hierzu leitet er Seminare für Unternehmen, Hochschulen und NGOs. Im Jungen Führungskolleg wirkt er als Dozent und Gastgeber mit.
Cosima Dorsemagen

Cosima Dorsemagen

Cosima ist Psychologin, Juristin und Mediatorin. Sie leitet den CAS-Studiengang „Arbeits- und Organisationspsychologie“ an der Fachhochschule der Nordwestschweiz (fhnw) und forscht und begleitet Organisationen u. a. zu Selbstgefährdung und Selbstsorge am Arbeitsplatz. Im Jungen Führungskolleg ist sie als Dozentin und Gastgeberin aktiv.

Julia Auf dem Berge

Julia ist Soziologin mit besonderem Hang für Organisationsentwicklung und Unternehmenskultur, sie verantwortet aber auch die Öffentlichkeitsarbeit bei der Thales-Akademie. Im Jungen Führungskolleg ist sie Deine erste Ansprechpartnerin bei allen Fragen rund um Inhalte, Teilnahmebedingungen und Organisatorisches.

Stimmen

Gefördert durch:

Zeitraum | Ort | Kosten

Details

Wann?

Das Junge Führungskolleg setzt sich zusammen aus zwei Präsenzphasen über jeweils drei Tage im Abstand von etwa sechs Monaten. Dazwischen finden etwa alle zwei Wochen Online-Formate statt, in denen wir uns vertieft zu Fallbeispielen und Praxiserfahrungen austauschen, aber auch renommierte Unternehmerpersönlichkeiten und Führungskräfte begrüßen, die offenen Einblick in ihre ganz persönlichen Lernkurven geben.

1. Präsenzphase: 23.–26. April 2024

Zwischenphase: Mai – September 2024 (August Sommerpause), 6 Online-Termine á 75-90 Minuten mit Impulsen von Expert:innen und Zwischenreflexion. 7.5. (16:45-18 Uhr) | 5.6 (16:45-18 Uhr) | 2.7 (8:45-10 Uhr) | 16.7 (16:45-18 Uhr) | 16. oder 17.9 (Zeitfenster noch offen) und am 1.10 (16:45-18 Uhr).

2. Präsenzphase: 15.–18. Oktober 2024
(Ankunft jeweils Dienstag ab 18 Uhr, Ende Freitag um 15 Uhr)

Das vollständige Programm mit vielen detaillierten Informationen gibt es hier als Download.

Einblicke 2024

Wo?

Beide Präsenzphasen des Jungen Führungskollegs finden im Berghaus Freiburg auf dem Schauinsland statt: von Freiburg aus in 30 Minuten zu erreichen, aber dennoch in herrlicher Alleinlage auf über 1200 m mit Blick in die Rheinebene und (mit etwas Wetterglück) sogar bis in die Alpen. Wir werden den gesamten Ort als Basislager für uns allein haben. Vollpension mit regionalen und biologischen Lebensmitteln sowie Sauna und Badeteich inklusive.

Wie viel?

Die Gebühr für die Teilnahme am Jungen Führungskolleg beträgt exklusiv für den Premierenjahrgang 2024 lediglich 4.650 €.

Darin sind alle Kosten enthalten: die Teilnahme an beiden Präsenzphasen mit zwei Mal drei Übernachtungen und Vollpension im Berghaus Freiburg, allen Online-Angeboten und Lernmaterialien, persönlicher Betreuung sowie die Verleihung des Zertifikats „Junges Führungskolleg: verantwortungsvoll Führen und sozialökologischen Wandel gestalten“.

Das Junge Führungskolleg soll solidarisch und transparent sein – das wollen wir auch beim Preis. Du brauchst ein Stipendium? Sprich uns gerne an. Zudem ist auch Ratenzahlung möglich. Melde Dich bei Fragen dazu gern persönlich bei uns.

Zur Transparenz: Die Thales-Akademie ist eine gemeinnützige Bildungsorganisation – wir arbeiten nicht gewinnorientiert, sondern kostendeckend. Das ist bei diesem Teilnahmebetrag jedoch nur mit der Unterstützung der Karl Schlecht Stiftung, der Canopus Stiftung, der Heck Unternehmensstiftung und der Prediger-Stiftung möglich. Allen vier Stiftungen danken wir daher sehr für die vertrauensvolle Zusammenarbeit!

Deine ansprechpartnerin

Kontakt

Du hast Fragen zum Jungen Führungskolleg 2024? Melde Dich gerne, wir freuen uns auf den persönlichen Austausch!

Julia Auf dem Berge

Nachricht senden:
jfk@thales-akademie.de

Telefon: +49 761 290800 12

Werde jetzt Teil des Jungen Führungskollegs 2025!

Ab sofort kannst Du Dich für das Junge Führungskolleg 2025 anmelden.
Über die Aufnahme entscheiden die persönliche Eignung und der Anmeldezeitpunkt: Wir nehmen ab sofort bis zu 25 Nachwuchskräfte zwischen 25–40 Jahren
in den Jahrgang 2025 auf.